Herzlich Willkommen bei Happy Day und Kerst Hochzeitmoden

FAQ - Hochzeits ABC

Hier finden Sie alles rund um das Thema Hochzeit

wichtige Tipps und Dinge, die Sie vielleicht noch nicht wussten. Viel Spaß beim Lesen!

 

Das Brautkleid in der A-Linien Form ist der Klassiker unter den verschiedenen Brautkleid Stilrichtungen. Die A-Linie wurde bereits 1955 entworfen und ist eine Kreation des französischen Star Designers Christian Dior. Die Form des Brautkleides ähnelt dem Buchstaben A, daher stammt auch der Name. Das A-Linien Brautkleid verfügt meist über ein tailliertes Oberteil das Dekolleté und Taille hervorragend in Szene setzt, während der etwas weiter ausgestellte Rock wunderbar eventuelle Problemzonen kaschiert. Die A-Linie erschafft so eine Silhouette die jeder Figur schmeichelt, sie lässt jeden Körper etwas größer und schlanker erscheinen. Variationsmöglichkeiten bieten unterschiedliche Ausschnitte, Rücken und Röcke, sowie verschiedene Materialien, Stoffe und detailreiche Verzierungen.
Die Brautjungfern hatten ursprünglich die Aufgabe, bösartige Dämonen von der Braut abzulenken. Die Brautjungfern trugen schöne Kleider die dem Brautkleid ähnelten um die Geister zu verwirren. Da der böse Dämon nun aber mehrere gleichgekleidete Frauen zur Auswahl hatte, konnte er nicht feststellen welche nun die echte Braut war. Somit stellten die Brautjungfern in der Vergangenheit einen spirituellen Schutz für die Braut dar.
In der heutigen Zeit sind die Brautjungfern aber nicht weniger wichtig. Sie sind nach der Trauzeugin die wichtigsten Helfer zum Beispiel bei der Planung der Hochzeitsfeier oder bei der Suche nach dem Hochzeitskleid. Am Tag der Hochzeit begleiten die Brautjungfern die Braut beim Hochzeitszug in die Kirche, richtet die Schleppe und unterstützen die Braut während der Trauzeremonie. Außerdem sind einheitlich gekleidete Brautjungfern ein absoluter Hingucker und ein perfekter Rahmen für die Braut in ihrem Traumkleid.
Bei uns finden Sie traumhaft schöne Abend und Cocktailkleider für Brautjungfern und Hochzeitsgäste von internationalen Top-Labels wie Kelsey Rose, Sposa Toscana, Pronovias, Kleemeier und viele mehr.
sind das neue Weiß und die Trendfarben der Braut von heute. Sie schmeicheln dem Taint und wirken wärmer, als das traditionelle Reinweiß. Selbstverständlich sind nun auch die Hemden für den Bräutigam farblich optimal abgestimmt. Wer es gerne extravagant mag und Mut zur Farbe beweist, wird unter anderem bei Designern wie Eddy K. oder Enzoani fündig: Rosè und Blush-Töne werden immer beliebter und sorgen garantiert für einen Hingucker.
der Kindheitstraum vieler Bräute – eine Märchenhochzeit in einem Prinzessinnen Brautkleid a la Sissi. Typisch für den Duchesse-Stil sind eine enganliegende Korsage und ein üppiger glockenförmiger Rock. So werden eventuelle Problemzonen wunderbar kaschiert, während die Taille perfekt betont und unterstrichen wird. Die Kleider im Duchesse-Stil gibt es in unzähligen verschiedenen Varianten & Materialien. Ob ganz schlicht oder aufwändig bestickt – hier sind dem Prinzessinentraum keine Grenzen gesetzt.
Oder auch Fit-N-Flare genannt. Dieser Stil ist im Brautmodenbereich noch nicht so lange vertreten, erfreut sich aber trotzdem an sehr großer Beliebtheit. Die Brautkleider im Etui-Stil sind meist bis zur Hüfte oder Mitte der Oberschenkel enganliegend und beginnen erst dann weiter zu werden. Der sehr figurbetonte Schnitt ist etwas für mutige und selbstbewusste Bräute die gerne ihre Kurven zeigen. In Weite, Art und Beschaffenheit des Rockes gibt es auch hier verschiedene Formen: Er kann fallend wie die A-Linie, aber durchaus auch pompös im Duchesse-Stil sein.

Empire-Stil

Das wichtigste Merkmal des Empire-Stils ist, dass er ausschließlich im Brustbereich eng geschnitten ist. Die Tailennaht befindet sich direkt darunter. Ab diesem Punkt beginnt der Rock dann zumeist leicht & fließend zu fallen. Dieser Stil kann mit jeder Figur hervorragend getragen werden, weil er optisch streckt und zart umspielt. Insbesondere für schwangere Bräute ist der Empire-Schnitt ebenfalls sehr vorteilhaft, da der Bauch fast gänzlich verschwindet.
sind für die meisten Brautpaare das erste gemeinsame Highlight nach der Hochzeitsfeier. Ob Trauminsel, Rundreise oder Wellness Hotel, die Auswahl passender Angebote ist vielfältig und muss auf die Individuellen Wünsche und Bedürfnisse des frisch vermählten Paares angepasst werden. Viele Paare suchen nach der anstrengenden und aufregenden Vorbereitungszeit direkt oder kurz nachdem Hochzeitsfest Erholung, Ruhe und Zweisamkeit. Hierfür haben wir für Sie eine kleine Liste erstklassiger Wellness Hotels zusammengestellt die wir Ihnen sehr empfehlen können.

1 Posthotel Achenkirch: Kuschelurlaub der Extraklasse, inmitten der Alpen am wunderschönen Achensee gelegen - der perfekte Ort um Kraft zu tanken. Das mehrfach ausgezeichnete kinderfreie Erwachsenenhotel ist der ideale Platz für Romantiker, Wellnesshungrige und Natur- und Sportliebhaber gleichermaßen. Ein einzigartiges Refugium, in dem Genuss, Entspannung und Entschleunigung an erster Stelle stehen. Im Posthotel erleben Sie gemeinsam als Paar in einem luxuriösen Ambiente Ihre Liebe neu. Für weitere Informationen entdecken Sie das Posthotel unter www.posthotel.at

2 Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe: Ein 5 Sterne Superior Hotel mit 66 exklusiven Gästezimmern inmitten der süddeutschen Region Hohenlohe. Der über 4.400 Quadratmeter große Spa & Wellnessbereich wurde bereits mehrere Male im Relax Guide ausgezeichnet und bietet den Gästen pure Entspannung und Erholung. Vier ausgezeichnete Restaurants verführen Sie zum Verweilen und bieten Ihnen ein besonderes Geschmackserlebnis. Außerdem steht den Hotelgästen ein atemberaubender 27-Loch Golfplatz zur Verfügung. Für weitere Informationen besuchen Sie die Webseite des Wald & Schlosshotels Friedrichsruhe unter www.schlosshotel-friedrichsruhe.de

3 Althoff Seehotel Überfahrt: Das 5-Sterne Superior Wellness Hotel am traumhaft schönen Tegernsee ist ein Elegant Nature Resort, das jeden Gast verzaubert. Hier trifft besinnliche Stille auf vollendeten Stil. In 5 ausgezeichneten Restaurants werden Sie mit Kochkunst der Meisterklasse verwöhnt. Im Althoff Seehotel Überfahrt werden besondere Momente kreiert – wenn Sie auf der Suche nach romantischen Momente zu zweit, mitten in einer traumhaften Kulisse sind, ist dieses Resort das Richtige für Sie. Das Hotel können Sie auf der Webseite www.seehotel-ueberfahrt.de entdecken.

4 Berghotel Sutten: Die beiden sympathischen Gastgeber René Schaumburg und Andre Kaiser verwöhnen ihre Gäste auf mehr als 1000 Metern über dem Meeresspiegel, umrahmt von den Bayrischen Alpen direkt an der Skipiste. Das malerisch gelegene Berghotel ist der ideale Ausgangspunkt für zahlreiche Unternehmungen und Aktivitäten – und das rund ums Jahr. Die Einfachheit des Guten steht bei den beiden Junghoteliers ganz im Mittelpunkt und lässt eine ganz spezielle, familiäre Atmosphäre entstehen, die seinesgleichen sucht. Auch kulinarisch hat das Berghotel Sutton einiges zu bieten, der Küchenchef kreiert saisonale und regionale Gerichte auf Sterne Niveau, ganz gezielt dem Motto „gut ist einfach“. Das Berghotel Sutten ist ein Ort voller Romantik und Ruhe für das kleinere Budget den wir „einfach gut“ finden. Nähere Informationen über das Berghotel finden Sie unter www.berghotel-sutten.de
(Engl. Trumpet) Bei diesem Stil ist der Name Programm: Bis zur Mitte der Oberschenkel anliegend wie eine zweite Haut und dann weit ausgestellt, erinnert diese Kleiderform an eine Trompete. Diese Stilrichtung ist sehr elegant und sinnlich, verzeiht allerdings nichts. Wer sich diesen Stil aussucht, sollte sich bewusst sein, dass er alles hervorhebt und nicht kaschiert.
Bereits vor 32 Jahren legte Inge Klowski (die Mutter von Gabriela Kerst) mit ihrer Idee Heiratswilligen samt Hochzeitsgesellschaft mit dem perfekten Hochzeitsoutfit auszustatten den Grundstein einer bis heute andauernden Erfolgsgeschichte. Mit der Gründung von Happy Day Brautservice in Ludwigsburg Neckarweihingen entstand eine Traum-Fabrik in der 30 Jahre lang viele tausend Bräute das Traumkleid gefunden haben. Am 2. Mai 1998 eröffnete Samuel Kerst in Neckarweihingen Happy Day für den Mann – nun konnten auch die Bräutigame mit edlen Hochzeitsoutfits ausgestattet werden. Seit Januar 2014 lebt nun diese Traum-Fabrik in Ludwigsburg Oßweil gemeinsam mit Familie Kerst und neuem Firmennamen weiter. Mit dem Einstieg von Simon Kerst und seiner Frau Johanna wurde im Oktober 2015 aus Happy Day Brautservice und Hochzeitshaus Kerst – Happy Day und Kerst Hochzeitsmoden, ein nun schon in der 3. Generation geführter Familienbetrieb.
Lassen Sie sich bei der Suche nach Ihrem Hochzeitsoutfit gerne inspirieren: von ihrer Location, dem Thema der Hochzeit, ihrem Kindheitstraum, Hochzeitsmesse usw. – sehen Sie dieses hoffentlich einmalige Erlebnis als Gelegenheit, ihre Wünsche zu erfüllen. Auch im Hochzeitsmoden Fachgeschäft können Sie sich von unseren hochqualifizierten Verkaufsberatern inspirieren lassen.
Wenn eine Hochzeit ansteht ist der Junggesellenabschied ist eine weitverbreitete Tradition. Die Planung wird meist von den Trauzeugen oder den Brautjungfern übernommen. Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Besonders beliebt sind verrückte Verkleidungen, Verkaufsaktionen mit Bachläden oder peinliche Aufgaben, die von Heiratswilligen erfüllt werden müssen. Bei der Organisation eines Junggesellenabschieds ist ein großes Feingefühl gefragt, denn es sollte ja vor allem der Braut und dem Bräutigam Spaß bereiten.
2015 gab es in der Bundesrepublik Deutschland 400 115 Eheschließungen, in Baden-Württemberg waren es 52 627. Davon waren deutschlandweit circa ein Viertel, also 100 000 kirchliche Trauungen. Männer trauen sich durchschnittlich mit 34 Jahren, Frauen mit 31 Jahren. Der Lieblingsmonat für Hochzeiten ist der August. Unter kirchliche Trauung wird die Eheschließung nach dem gottesdienstlichen Brauchtum einer Kirche bezeichnet. In der Regel findet sie vor einem Geistlichen statt.
Auf einer Hochzeit wird die Liebe zwischen zwei Menschen gefeiert. Wir arbeiten seit mehr als 30 Jahren mit viel Hingabe und Liebe zum Detail daran, die schönsten Brautkleider und Hochzeitsanzüge für Sie einzukaufen, damit sich Braut und Bräutigam samt Hochzeitsgesellschaft am Hochzeitstag rundum wohlfühlt sowie einzigartig und perfekt eingekleidet ist. Wir legen viel Wert auf Individualität und schenken Ihnen unsere volle Aufmerksamkeit. Wir würden uns sehr darüber freuen, auch Sie bei der Suche nach dem perfekten Hochzeitsoutfit begleiten zu dürfen. Lassen Sie sich von unserem einmaligen Service überzeugen. Wir lieben Hochzeitsmode!
Kaum ein anderer Schnitt betont die weiblichen Kurven so wunderbar, wie der Meerjungfrauen- Stil. Dieser Schnitt zeichnet sich dadurch aus, dass er bis zu den Knien eng ist und ab diesem Punkt beliebig weit wird. Der Meerjungfrauen-Stil ist perfekt für große Frauen mit langen Beinen geeignet, denn nur in seiner vollen Länge kann er seine traumhafte Wirkung entfalten.
die "zweitwichtigste" Person auf der Hochzeit - der Bräutigam.
Mit diesen Tipps macht auch er eine gute Figur: Lesen Sie HIER auf unserem Blog
Internet Shopping ist gegenwärtig eine weltweit beliebte und scheinbar einfache Möglichkeit, Produkte und Waren aller Art, bequem und kostengünstig, wohin auch immer Sie möchten geliefert zu bekommen. Auch bei Brautkleidern und Hochzeitsanzügen ist die Angebotsvielfalt im Netz riesengroß und die Modelle sind offensichtlich in einwandfreier Qualität, wunderschön und das zu vermeintlich unschlagbaren Preisen. Doch in den meisten Fällen, ist das was man sieht, nicht das was man bekommt. Dies bestätigt sich in diversen Brautforen – es gibt mit Sicherheit einige Bräute, die sich zufrieden äußern, aber eine überwältigende Mehrheit von Bräuten die schlechten Erfahrungen gemacht haben, enttäuscht wurden und auch noch ordentlich drauflegen mussten. Ausnahmslos alle seriösen Brautmodenhersteller, Designer und Labels vertreiben Ihre Produkte nur über ausgewählte Fachgeschäfte und keinesfalls über das Netz. Sie gehen rigoros gegen Plagiate und Markenpiraterie vor. Neben all den Gefahren wie zum Beispiel Fälschungen, schädlicher Substanzen in den Stoffen, minderwertiger Qualität, unkalkulierbarer Kosten und unnötiger Stress die beim Online Brautkleid Kauf auftreten können, gibt es auch noch andere Aspekte zu beachten.
 
    • Die Suche nach dem Brautkleid ist für die meisten zukünftigen Bräute das Highlight der Hochzeitsvorbereitung, ein emotionales und wunderschönes Ereignis das mit der Findung des Traumkleides seinen Höhepunkt erhält. In einem Brautmoden Fachgeschäft werden Sie in einem individuellen Beratungsgespräch optimal auf der Suche nach Ihrem Traumkleid unterstützt und kompetent beraten. Ihre engsten Familienmitglieder, Trauzeugen und Freunde können Sie bei diesem Findungsprozess begleiten und unterstützen.

    • In einem seriösen Fachgeschäft gibt es keine Fälschungen.

    • Die hohe Qualität der Produkte ist gewährleistet.

    • Sie können das Produkt (Brautkleid, Hochzeitsanzug) vor der Hochzeit bei den Anproben mit allen Sinnen testen.

    • Sie finden alle nötigen Accessoires.

    • Ihr Brautkleid wird durch das hauseigene Änderungsatelier perfekt auf Sie angepasst oder auf Wunsch einzigartig und individuell geändert.

    • Ihr Brautkleid wird für Sie mit genügend Zeitpuffer geliefert.

    • Ihr Brautkleid wird vor der Hochzeit perfekt für Sie aufgearbeitet.

    • Sie haben bei auftretenden Problemen oder Fragen einen realen und greifbaren Ansprechpartner.

  • Die Suche nach Ihrem Traumkleid im Fachgeschäft Ihrer Wahl macht jede Menge Spaß.

Ein Praxistest zum Thema führte das Hochzeitsportal ja.de durch. Den Ausführlichen Testbericht können Sie unter www.ja.de/experten-tipps/Braut-Styling-Braut-Makeup_6/Jade-Test-Brautkleid-aus-China_195#no2 durchlesen.
 
 
 
(auch „Column“ oder „Sheath“) Dieser auf den ersten Blick sehr dezent wirkende Schnitt, kann bei der richtigen Braut sehr elegant und ausdrucksstark wirken. Schmale Kleider setzen die weibliche Figur perfekt in Szene und können sowohl elegant und sexy, als auch romantisch und verspielt sein. Schmale Brautkleider eignen sich zudem sehr gut für etwas kleiner gewachsene Bräute, da sie optisch strecken. Durch den sehr körperbetonten Schnitt könnte man allerdings etwas in der Bewegungsfreiheit eingeschränkt werden.
Eine interessante und ebenso wichtige Frage, die zumindest für die Hochzeitsgäste ein Geheimnis bleibt - was trägt die Braut darunter?
Generell ist diese Frage nicht pauschal zu beantworten, denn es kommt auf mehrere individuell unterschiedliche Faktoren an.
    • Welche Form besitzt das Brautkleid?

    • Wie ist die Körperfigur der Braut?

    • In welcher Jahreszeit findet die Hochzeit statt (Frühling, Sommer, Herbst, Winter)?

    • Was für Schuhe trägt die Braut?

  • Persönlicher Geschmack und Tragekomfort


Der Schnitt des Brautkleides spielt bei der Entscheidung, welche Art von Unterwäsche die Braut darunter trägt eine entscheidende Rolle. Daher sollten Sie in jedem Fall die Unterwäsche erst nach dem Brautkleid kaufen. Auch Stil, Farbe und Stoff der Hochzeitsdessous sollte auf das Brautkleid abgestimmt werden. Die Brautunterwäsche sollte falls nötig den Körper unauffällig formen und kleine Problemzonen kaschieren umso die weiblichen Rundungen perfekt in Szene zu setzen – somit kann das Brautkleid optimal zur Geltung kommen. Eine Faustregel besagt: Die Braut trägt so wenig Unterwäsche wie möglich, aber so viel wie nötig. Die Brautdessous sollten über ein komfortables Tragegefühl verfügen und den Körper angenehm umschmeicheln.
- Corsagen: Die Corsage ist eine wahre Allzweckwaffe – sie ist figurbetont und zaubert eine schmale Taille, sie hebt den Busen wunderbar hervor und verleiht der Braut durch ihre Stabilisierende Wirkung eine anmutige Körperhaltung. Die Corsage ist zu vielen Brautkleid-Stilrichtungen kompatibel – bei tief ausgeschnittenen Rücken oder rückenfreien Brautkleidern allerdings unpassend.
Brautkleiderkollektionen inspiriert aus verschiedenen Modeepochen meist ein Mix von den 1940-1970 Jahren. Die meist schmal fliesenden Brautkleider im Boho oder Hippie Look sind luftig, leicht, romantisch und verführerisch zugleich. Zarte supersofte Spitze, detailreiche Verzierungen und ein locker fallender Rock sind Markenzeichen des aktuell trendigen Vintage-Looks.
Wir haben für Sie die schönsten Brautkleider im Vintage oder Boho-Look von küssdiebraut, rembo styling, marylise und novia`d art.
Lassen Sie sich inspirieren – Oh What a Happy Day!
Ist die traditionelle Farbe für Brautkleider in Europa und der westlichen Welt. Die Farbe Weiß steht für Reinheit und sexuelle Unberührtheit der Braut. Den Trend für helle Brautkleider schreibt man dem Adel zu. Maria dè Medici die sich im Jahre 1600 vermählte, trug wohl als eine der ersten Bräute ein helles mit goldenen Ornamenten besticktes Brautkleid. Auch heute noch haben Angehörige von Königshäusern einen stilistischen Einfluss auf die internationale Brautmode. Das reinweiße Brautkleid kommt in Deutschland und in Europa allerdings nur noch eher selten vor, da Brautkleider in Ivory, Creme oder Blush besser zum nordeuropäischen, eher helleren Hauttyp passen.